Schweine Schweine

Der GLOBALG.A.P. Standard für Schweine

Der Standard für Schweine deckt folgende Bereiche ab: Herkunft der Bestandstiere, Kennzeichnung der Schweine, Jungtiere, Futter und Wasser, Gebäude und Stalleinrichtungen, Freilandhaltung (N/A wenn keine Freilandhaltung), Mechanische Betriebseinrichtungen, Gesundheit der Schweine, Hygiene und Schädlingskontrolle, Umgang mit Schweinen, Verladung für den Transport zur Schlachtung, Verunfallte und verendete Schweine sowie Rückmeldungen von Schlachtbefunden.

Ein Wegweiser für unsere Dokumente:

  • Die GLOBALG.A.P. Checkliste - dieses Dokument benötigen Sie, um Ihre Eigenkontrolle durchzuführen.
  • Die Konrollpunkte und Erfüllungskriterien (CPCC): listen alle Punkte auf, die der Standard für den Sie sich bewerben, beinhaltet und gibt zusätzliche Richtlinien zur Erfüllung der Anforderungen.
  • Das Allgemeine Regelwerk: definiert die Abläufe des Zertifizierungsprozesses sowie die Anforderungen an Qualitätsmanagementsysteme und verwandte Themen.
  • Die Nationalen Interpretationsrichtlinien (NIG): Erklären und adaptieren die CPCC für die jeweiligen Länder. Bitte prüfen Sie, ob eine nationale Interpretationsrichtlinie für Ihr Land existiert, wenn ja, sind sie verpflichtet diese zu nutzen.