Auf der ganzen Welt steigt der Bedarf an qualitativen Lebensmitteln aus sicherer und nachhaltiger Produktion. Weltweit wollen sich Einzelhändler dieser Herausforderung stellen, indem sie von ihren Produzenten Zertifizierungen verlangen. Die Situation kann jedoch schwierig sein, wenn es sich um Erzeuger aus Schwellenländern handelt, die keine GLOBALG.A.P. Zertifizierung erlangen können. Zudem ist es für Erzeuger ohne Zertifizierung ihrer Produkte nicht einfach, Zugang zu lokalen und regionalen Märkten zu finden.

Unsere Lösung: localg.a.p. Dieses innovative Produkt ist der erste Schritt in Richtung Zertifizierung. Es handelt sich um eine kosteneffektive Lösung für Schwellenmärkte.
Den Erzeugern wird ein Einstieg zur GLOBALG.A.P. Zertifizierung angeboten und somit geholfen, schrittweise Anerkennung zu erlangen. Auf der anderen Seite hilft es Einzelhändlern, Zugang zu qualitativen Lebensmitteln zu erhalten, ihre lokalen und regionalen Erzeuger zu unterstützen und die Gute Agrarpraxis zu fördern.

Das localg.a.p. Programm ist eine kundenspezifische Lösung, die GLOBALG.A.P. Händler- und Foodservice-Mitgliedern die Möglichkeit bietet, ihr eigenes Programm für die Lebensmittelsicherzeit zu entwickeln, um Ihre Lieferanten auf die GLOBALG.A.P. Zertifizierung vorzubereiten.

In den USA ist das localg.a.p. Programm als localg.a.p. Nord Amerika bekannt und wird dort bereits umgesetzt. GLOBALG.A.P. startete mit diesem Konzept in den USA und weitet es jetzt auf andere Regionen weltweit, wie z.B. Afrika und Lateinamerika unter dem Namen localg.a.p. aus.

Das localg.a.p. Video ist auch in Spanisch, Chinesisch, Afrikaans und weiteren Sprachen in unserer Mediengallerie verfügbar!
Wenn Sie die MP4-Dateien der Videos erhalten möchten, dann schreiben Sie eine E-Mail an info@globalgap.org unter Angabe der gewünschten Sprache(n).

Hier finden Sie die häufig gestellten Fragen (FAQ)!