Erweiterung Ihrer GLOBALG.A.P. IFA Anerkennung um neue Produktrichtungen

GLOBALG.A.P. Zertifizierungsstellen (CB), die bereits für eine oder mehrere Produktrichtungen oder Standards anerkannt wurden, können den Geltungsbereich ihres Lizenz- und Zertifizierungsvertrags (LCA) mit GLOBALG.A.P. erweitern, um die Zertifizierung für zusätzliche IFA Standards, Produktrichtungen und -gruppen anbieten zu können. Für die Beantragung der Erweiterung gelten dieselben Regeln wie für den Erstantrag auf Anerkennung, um ein hohes Niveau der Qualität und Integrität zu gewährleisten.

In 5 Schritten zur Erweiterung um eine Produktrichtung oder -gruppe für GLOBALG.A.P. anerkannte Zertifizierungsstellen

  1. Informieren Sie sich über die Anforderungen an CBs im Allgemeinen Regelwerk Teil III Punkt 2.2 und melden Sie sich für eine neue Produktrichtung/-gruppe in unserem Extranet für Zertifizierungsstellen an.
  2. Beantragen Sie die Akkreditierung einer neuen Produktrichtung/-gruppe. Kontaktieren Sie dazu Ihre Akkreditierungsstelle (AB) und bitten Sie um ein Bestätigungsschreiben.
  3. Stellen Sie Ihr Antragspaket fertig und senden Sie es via E-Mail an das CB Anerkennungsteam.
  4. Bezahlen Sie nach Erhalt der Rechnung vom GLOBALG.A.P. Sekretariat die Evaluierungsgebühr gemäß der GLOBALG.A.P. Gebührenübersicht.
  5. Nachdem Ihrem Antrag stattgegeben wurde, wird die neue Produktrichtung/-gruppe hier hinzugefügt.

Wenn Sie sich um ein Add-On oder einen anderen Standard bewerben möchten, kontaktieren Sie bitte das CB Anerkennungsteam direkt, um weitere Informationen zu erhalten.