Die Technischen Komitees bestehen aus GLOBALG.A.P. Produzenten-/Handels-Mitgliedern und Händler-/Foodservice-Mitgliedern. Diese von ihren Fachkollegen gewählten Komitee-Mitglieder vertreten die Interessensgruppen gegenüber dem GLOBALG.A.P. Board.

Es gibt 5 Technische Komitees: Pflanzen, Aquakultur, Nutztiere, GRASP und System & Regeln.

Der Zuständigkeitsbereich der Komitees ist in den Richtlinien festgelegt und die Arbeit an ihren Zielen erfolgt während der Gültigkeitsdauer der Version 5 des GLOBALG.A.P. Standards für die kontrollierte landwirtschaftliche Unternehmensführung (Integrated Farm Assurance). Nach 4 Jahren wird erneut gewählt.

Eine Liste der Treffen der Technischen Komitees finden Sie hier.

Das GLOBALG.A.P. Sekretariat hat nach einer neuen und innovativen Möglichkeit gesucht, unsere Interessensgruppen für ihren Beitrag zur Verbesserung und Nachhaltigkeit von GLOBALG.A.P. zu belohnen. Das GLOBALG.A.P. Programm zur Leistungsanerkennung für die Industrie (GLOBALG.A.P. Rewards for Industry Program, GRIP) erkennt den Beitrag der Interessensgruppen in zweifacher Hinsicht an: zum einen mit Statuspunkten, wobei Einzelpersonen und ihre Unternehmen für ihren zeitlichen Beitrag belohnt werden, und zum anderen mit einlösbaren Prämienpunkten.

Mehr Informationen über GRIP erhalten Sie hier.