5 Schritte zur Zertifizierung

1. Laden Sie die entsprechenden GLOBALG.A.P. Standarddokumente aus unserem Dokumenten-Center herunter oder klicken Sie auf den Link auf der entsprechenden Standardseite (siehe unsere Quicklinks auf der rechten Seite).

2. Vergleichen Sie die Angebote der Zertifizierungsstellen in Ihrem Land, registrieren Sie sich bei der von Ihnen gewählten Stelle und holen Sie sich Ihre GLOBALG.A.P. Nummer (GGN). Eine vollständige Liste der von GLOBALG.A.P. anerkannten Zertifizierungsstellen finden Sie hier.

3. Führen Sie eine Eigenbewertung mithilfe der Checkliste durch und korrigieren Sie alle Punkte, die Sie nicht erfüllen. Als ausgebildete und anerkannte Berater können die GLOBALG.A.P. lizenzierten Farm Assurer Ihnen bei dieser Eigenbewertung und der Vorbereitung auf die Kontrolle und/oder das Audit wertvolle Hilfe leisten. Eine vollständige Liste der GLOBALG.A.P. lizenzierten Farm Assurer finden Sie hier.

4. Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrer von GLOBALG.A.P. anerkannten Zertifizierungsstelle. Ein Kontrolleur/Auditor wird dann die erste Vor-Ort-Kontrolle/das erste Vor-Ort-Audit durchführen.

5. Sobald Sie die Anforderungen des Standards vollständig erfüllen, erhalten Sie ein GLOBALG.A.P. Zertifikat für die entsprechende Version und Produktrichtung. Das Zertifikat ist ein Jahr lang gültig.