Neue Version des Standards für die kontrollierte landwirtschaftliche Unternehmensführung (IFA)– Entwurfsversionen ab sofort verfügbar!

GLOBALG.A.P. startet seine bisher umfangreichste Standardüberarbeitung und Sie können sich daran beteiligen!
Mit Version 6 des IFA-Standards möchten wir Ihnen eine flexible und vereinfachte Zertifizierung bieten, in der die stetig wachsenden digitalen Möglichkeiten für die Auditierungs- und Zertifizierungsprozesse optimal ausgeschöpft und individuell angepasste, wissenschaftlich fundierte Risikobewertungen verstärkt integriert werden. Sie haben jetzt die Möglichkeit, bei der Gestaltung der 2021 erscheinenden Version 6 mitzuwirken.

Timeline

Öffentliche Konsultationsphasen

Die GLOBALG.A.P. technischen Komitees und Fokusgruppen haben die aktuelle Version (V5) evaluiert und strukturelle Änderungen zur Vereinfachung des Standards genehmigt. Auf Grundlage dieser Ergebnisse wurde der erste Entwurf für die erste offizielle öffentliche Konsultationsphase von Mai bis Juli 2020 veröffentlicht. Unsere technischen Experten arbeiten derzeit an der Einarbeitung des Feedbacks und der Erstellung des zweiten Entwurfs, der im Oktober für die zweite öffentliche Konsultationsphase von Mitte November 2020 bis Mitte Januar 2021 veröffentlicht werden wird. Anschließend folgt dann eine Phase, in der Sie an Feldversuchen teilnehmen können, um die Auditierbarkeit des Standards zu bewerten.

Die öffentliche Konsultation zur Version 6 des IFA-Standards basiert auf Dokumenten, die von den GLOBALG.A.P. Technischen Komitees und Fokusgruppen entwickelt wurden, und wird durch die Beiträge der Interessenvertreter während der Webinare der World Consultation Tour und durch schriftliches Feedback per E-Mail an publiccomments@globalgap.org ergänzt.
Die erste öffentliche Konsultationsphase zu den Standarddokumenten sowie den Kontrollpunkten und Erfüllungskriterien fand von Mai bis Juli 2020 statt. Das Feedback fließt nun in den zweiten Entwurf ein, der in einer zweiten öffentlichen Konsultationsphase von September bis November 2020 diskutiert werden soll. Derzeit sind Dokumente zum Allgemeinen Regelwerk, zum datengesteuerten Ansatz und zum integrierten Pflanzenschutz öffentlich zugänglich für Feedback und Diskussionsgegenstand bei den Veranstaltungen der World Consultation Tour.

Weitere Feedback-Möglichkeiten

Zusätzlich zu diesen festgelegten öffentlichen Konsultationsphasen und der dauerhaften Möglichkeit für schriftliches Feedback planen wir auch mehrere Online-Veranstaltungen im Rahmen unserer World Consultation Tour, und hoffen, damit so viele Interessenvertreter wie möglich zu erreichen. Diese virtuelle Tour ermöglicht in Diskussionsrunden die direkte Kommunikation zwischen GLOBALG.A.P. Experten und verschiedenen Interessenvertretern. Mehr über die Teilnahme an unserer World Consultation Tour erfahren Sie hier.

Halten Sie Ausschau nach Veranstaltungen und Ankündigungen zu den öffentlichen Konsultationsphasen.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare und eine konstruktive Diskussion darüber, wie wir den Standard verbessern können!

Dokumente für die öffentliche Konsultation stehen unten auf dieser Seite zum Download bereit, oder Sie können auch jederzeit Kommentare an publiccomments@globalgap.org senden.

Dokumente für die öffentliche Konsultation